Unwuchtmotor

Für nahezu alle Küttner Schwingmaschinen

Die Unwuchtmotore sind die am häufigsten eingesetzten Antriebe zur Vibrationserzeugung. Sie kommen in nahezu allen Küttner Schwingmaschinen Typen zum Einsatz. Unwuchtmotoren sind Drehstromasynchronmotoren mit Fliehgewichtspaaren, die an den Motorwellenenden befestigt sind.

Durch Verstellen der Fliehgewichte im Motorstillstand kann die Größe der Unwucht und damit die Schwingweite des Arbeitsgerätes verstellt werden.

Eine stabile und biegesteife Motorwelle und Rollenlager hoher Lebensdauer gestatten Dauerbetrieb der Unwuchtmotoren auch unter schweren Betriebsbedingungen. Die Unwuchtmotoren werden in 2-, 4-, 6- und 8-poliger Ausführung geliefert. Derart ist die Auswahl der jeweils günstigen Motordrehzahl und damit Schwingfrequenz für jeden Einsatzfall möglich. 

Ihre Auswahl